"Schlagzeuger aus Leidenschaft"

Thelonious Monk: "When you´re swinging, swing some more!"


Zu meiner Person

Ich bin Schlagzeuger mit Leib und Seele. Ich arbeite jeden Tag an meinen Fertigkeiten und freue mich immer auf neue Herausforderungen. Aktuell studiere ich Lehramt Musik und Philosophie in Halle (Saale), und dort lebe ich auch.

Meine Musikrichtung

Ich bin sehr offen für alle Musikrichtungen und übe auch gern mal einen Metalgroove, auch wenn meine Wurzeln aus den Stilistiken Jazz, Swing, Funk, Rock/Pop kommen.

Ihr könnt mich daher gerne auch als Aushilfsdrummer buchen.

Bedeutung von Musik

Musik bedeutet Freiheit. Musik ist meine Ausdrucksform und Möglichkeit mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Nichts ist schöner und inspirierender, als mit anderen Menschen Musik zu machen und sich dabei "blind" (eben über die Musik) zu verstehen.

Noch Fragen?

Schaut meine Website durch und wenn noch Fragen sind, schreibt mich ungehindert an, ich werde umgehend antworten!


Warum 18" Bassdrum?

Oft werde ich gefragt, warum ich "nur" eine 18" Bassdrum spiele. Dies hat mehrere Gründe: Zum einen ist eine 18er einfach handlicher und passt hervorragend in jedes Auto, zum anderen habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, den fetten Sound von 20er und 22er auch aus einer 18er zu holen. Und das geht! Außerdem habe ich somit die Wahl zwischen viel Attack und Tiefbass, oder aber einer bestens für Jazz geeignete Stimmung. Auf der Equipmentseite ist sogar noch eine 16er Bassdrum zu sehen, die ich sehr gerne in kleinen Räumen, aber auch in Kirchen oder geschlossenen Konzert-/Tanzräumen spiele, weil sie mir erlaubt einen guten Sound zu erzeugen, ohne zu laut auf der Bühne zu sein, was für den Tontechniker eine wahre Freude ist.

An dieser Stelle möchte ich mich auch bei CUBE-Drums bedanken, die mir diese Sets überhaupt erst ermöglicht haben!


Wer suchet, der findet: